Private Krankenversicherung
Prämien und Leistungen sind entscheidend.

Die Krankenversicherung mit vielen Tarifmöglichkeiten

  • >für Angestellte und Selbständige
  • >für Ärzte und Zahnärzte
  • >für Beamte,Beamtenanwärter und Studenten
  • >Umfangreiche Tarife und Leistungen im Vergleich

Schnell und unverbindlich online vergleichen

Sparen Sie durch Vergleichen!

Krankenversicherung - Umfangreiche Übersichten der Tarife und Leistungen

Wie bei der Hausratversicherung, Rechtsschutzversicherung, Lebensversicherung oder Unfallversicherung gilt auch für die private Krankenversicherung: Jeder Tarif ist nur so gut, wie er zum Versicherten passt. Eine Versicherung kann für den einen sehr teuer und für den anderen günstig sein. Für andere kann eine solche Versicherung völlig ungeeignet sein. Wer zum Beispiel konsequent auf Schulmedizin setzt, benötigt keine Erstattungen für Leistungen durch Heilpraktiker oder Homöopathen. Und wer einen hohen Selbstbehalt wählt, bezahlt entsprechend günstigere Beiträge. Er muss im Krankheitsfall jedoch mit zusätzlichen erhöhten Zahlungen rechnen. Vor dem Tarifwechsel zu einer privaten Krankenversicherung (Vollversicherung oder Zusatzversicherung) ist der Private Krankenversicherung Vergleich sehr zu empfehlen!

Für welche Berufsgruppen kommt die Privatversicherung infrage?

Nicht jeder darf die Vorteile einer Privatversicherung für ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen. Die Frage, wann  jemand zu einer Krankenversicherung wechseln darf, richtet sich nach der Berufsgruppe und nach dem Einkommen. Und im Normalfall erfolgt vor dem Vertragsabschluss ein Gesundheits Check durch den Versicherer. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

  • Selbstständige und Freiberufler haben die Wahl, ob sie sich gesetzlich oder privat versichern wollen.
  • Arbeitnehmer haben ab einer bestimmten Einkommensgrenze die Wahlfreiheit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung.
  • Studenten können sich in den ersten drei Monaten nach der Immatrikulation von der gesetzlichen Krankenversicherung befreien lassen.

Versicherungsschutz für Beamte

Für Beamte gelten besondere Regelungen. Je nach Familiensituation, Bundesrecht oder Landesrecht kommt der Staat für 50 bis 80 Prozent der Kosten für medizinische Behandlungen auf. Den Rest muss der Beamte selbst bezahlen – oder sich versichern. Man spricht hier von den sogenannten Beihilfetarifen. Beamte können sich zu 100 Prozent privat versichern, wenn sie sich von der gesetzlichen Krankenversicherung befreien lassen. Privatversicherungen bieten für Beamte besonders günstige Tarife an. Wichtig ist vor allem, auf die versicherten Leistungen zu achten: zum Beispiel Sehhilfen und Zahnersatz, Zahnprophylaxe und Inlays, Heilpraktiker und Alternativmedizin. Oder wünschen Sie im Krankenhaus ein Einbettzimmer? Achten Sie darauf, dass Ihre persönlichen Bedürfnisse umfassend abgedeckt werden, um in den Genuss einer passgenauen Versicherung zu kommen!

Sehhilfen, Zahnersatz und alternative Medizin: Wer zahlt wie viel?

Beim Zahnersatz richten sich die Leistungen der gesetzlichen Versicherung nach den Festzuschüssen. Regelmäßig werden nur 50 Prozent der Kosten für den Zahnersatz erstattet – und zwar nur für das günstigste Material und die Regelversorgung. Was darüber hinausgeht, muss der Versicherte selbst bezahlen. Dazu gehören Inlays, festsitzende Brücken oder Implantate. Dies alles rechnet der Zahnarzt nach der Gebührenordnung für Zahnärzte ab. So kostet beispielsweise ein Implantat im Durchschnitt 2000 Euro – viel Geld, für das man zum allergrößten Teil selbst aufkommen muss. Vollkostenversicherungen oder Zahn Zusatzversicherungen decken dieses Risiko ab. Ähnliches gilt für Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen.

Alternative Medizin – welche Versicherung zahlt für Heilpraktiker?

Immer mehr Patienten schwören auf alternative Behandlungsmethoden. Deshalb stellen viele Menschen die Frage, ob ihre Krankenversicherung auch für Akupunktur, Homöopathie oder traditionelle chinesische Medizin (TCM) aufkommt. Die gesetzlichen Krankenversicherungen streichen immer mehr Leistungen aus ihrem Programm. Neben Sehhilfen und Zahnersatz gehören dazu auch Kosten für Heilpraktiker. Bei privaten Krankenversicherungen können Sie individuell auswählen, für welche Leistungen Sie eine Erstattung wünschen. Dadurch vermeiden Sie hohe Zuzahlungen. Sehen Sie sich die unterschiedlichen Bedingungen der Versicherungstarife genau an und vergleichen Sie, welche Leistungen von welchen Versicherern erstattet werden!

Der Online Check

Wer sich richtig informiert, kann bei der Krankenversicherung sehr viel Geld sparen. Ein Online-Vergleich der verschiedenen Anbieter hilft Ihnen dabei, den richtigen Tarif zu finden. So finden Sie kostengünstig und passend  den richtigen Versicherungsschutz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Aber außer den Tarifen sind auch viele Leistungspunkte von großer Bedeutung. Diese sollen unbedingt beachtet werden.  In einem ausführlichen Leistungsvergleich werden viele Leistungen beschrieben. Die Leistungen und Tarife werden mit anderen Versicherungsgesellschaften verglichen.

Fazit: Vor dem Abschluss einer Krankenversicherung ist es ratsam, nicht nur die einzelnen Tarife  sondern auch die Leistungen genau zu vergleichen.

Hier gelangen Sie zum Vergleich für eine Krankenzusatzversicherung.